Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
    Lauftagebuch
  Über...
  Archiv
  Laufen für den guten Zweck
  Warum Laufen ?
  Über mich
  Bilder aus der Umgebung
  Lauf - Bilder
  Ergebnisse/ Bestzeiten
  Nützliche Links rund ums Laufen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Michi Blättertanz
   Anjas Blog
   Kerstin im Amilland
    Scarlett O'Hasi
   Hans der Bergläufer
   
   Jörg, ein echter Mainzer !
   Abejita lernt laufen
   try running in my shoes
   Kathryn
   Erdbeerkeks
   Blog von Kathrin
   Allgäuer Sprintluder
   Laufen und mehr
   Brownies Weg
   Palatino aus der Vorderpfalz
   Laufparadiese
   Meine Hompage
   Laufen Aktuell
   Online Lauftreff




Kreuzfahrt Südsee

http://myblog.de/pfaelzerwaldlaeufer

Gratis bloggen bei
myblog.de





2009

 

Ich weiß es ist ja noch einen Monat Zeit und noch liegt der 10km Lauf in Rheinzabern übernächstes Wochenende vor mir, aber so ein bisschen vorausplanen ist schon mal angebracht.

Nun bin ich eher der Typ der ansonsten nicht so gerne plant und es eher auf sich zukommen lässt, aber so ein bisschen muss man sich schon auf die nächste Laufsaison einstellen.

Große (Marathon) Ziele werden wohl (wahrscheinlich) der Berlin Marathon in September, der Gutenberg Marathon im Mai in Mainz, sowie evtl. noch der Königschlösser Romantik Marathon in Füssen (26.7.2009) sein. Ob ich dann noch in Frankfurt Ende Oktober laufe weiß ich noch nicht.

 

Halbmarathon werde ich natürlich auch laufen, wobei nur einer feststeht-  der Pfälzerwaldmarathon im September hier in Pirmasens. Dieses mal nur den halben, weil es sonst zu eng zu Berlin wird und da will ich auf jeden Fall einmal laufen. Aber teilnehmen werde ich auf jeden Fall, denn er ist der einzige der so herrlich durch den Wald führt.

Als weitere HM habe ich noch den HM in Kandel, in Kaiserslautern, evtl.  im Hunsrück und den 25km Lauf in Bellheim im Auge.

Und natürlich das Schlammereignis 2009 : Fishermansfreind- Strongmanrun  am 29. März ! Dieses Mal soll es ja wieder mal schwerer sein wie das Jahr davor. Ich freue mich jedenfalls tierisch drauf und habe mich gleich für 2010 auch angemeldet!

 

Der Rest ? Mal sehen wie es kommt.

Gerne würde ich mal länger als die 42.195 km laufen, zum Ausprobieren was der Körper hergibt und was vor allem der Kopf dabei macht.

 

Für heute habe ich jedenfalls genug vom Laufen. Erstens windig, zweitens Matsch, drittens ein ca. 10 m langes und 10cm tiefes Wasserloch übersehen (sah aus als ob die Straße nur nass wäre) daraus folgend durchnässte Schuhe sowie Hosen bis übers Knie. Das ganze natürlich hinten am Umkehrpunkt, was allerdings auch sein gutes hatte. Denn zurück hatte ich starken Gegenwind und musste mich arg anstrengen meine Zeit (so zwischen 4:30 und 4:45/min) zu halten, so dass die durchnässten Schuhe und Klamotten überhaupt nicht störten.

Aber trotzdem bin ich eher der Sommertyp!

3.12.08 19:59
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


michi (4.12.08 20:39)
Vorausplanen macht noch dazu Spaß. Da kam bei Dir ja schon einiges zusammen. Ich habe auch schon ein wenig geplant, die einzigen Lichtblicke während meiner Sofatage :-)) und ein Teil ist schon seit April dieses Jahres geplant gewesen.
Was der Kopf zu längeren Strecken sagen würde, würde mich auch mal interessieren, aber das hat noch Zeit, momentan weiß ich nämlich was er sagen würde .. hihi. Ich warte mal erst Deinen Bericht ab :-))
So ein Wetter wie bei Dir gab es hier heute auch, total usselig.


Martin (4.12.08 22:13)
Das Wetter ist immer noch megamies und nachdem sogar Hans für heute abgesagt hat, liefen Pia und ich alleine -im Studio. Pia lief 4,5 und ich etws über 6km. Aber so richtig mit anfreunden kann ich mich mit dem Laufband für längere Strecken nicht. Aber Intervalle gehen prima!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung