Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
    Lauftagebuch
  Über...
  Archiv
  Laufen für den guten Zweck
  Warum Laufen ?
  Über mich
  Bilder aus der Umgebung
  Lauf - Bilder
  Ergebnisse/ Bestzeiten
  Nützliche Links rund ums Laufen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Michi Blättertanz
   Anjas Blog
   Kerstin im Amilland
    Scarlett O'Hasi
   Hans der Bergläufer
   
   Jörg, ein echter Mainzer !
   Abejita lernt laufen
   try running in my shoes
   Kathryn
   Erdbeerkeks
   Blog von Kathrin
   Allgäuer Sprintluder
   Laufen und mehr
   Brownies Weg
   Palatino aus der Vorderpfalz
   Laufparadiese
   Meine Hompage
   Laufen Aktuell
   Online Lauftreff




Kreuzfahrt Südsee

http://myblog.de/pfaelzerwaldlaeufer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die drei Musketiere

waren unterwegs, zum ersten Mal. Waren diese Woche Pia und ich schon einmal 6.5 und 8.3 km unterwegs wollten wir am Samstag 10 km laufen. Aber wie so oft, kam etwas dazwischen und so mussten wir den Lauf auf Sonntag legen. Aber wann ? Morgens bin ich mit Hans on tour , Nachmittag und Abend ist Geburtstag angesagt (Schwiegervater). Die Lösung bestand darin vor dem Lauf mit Hans zuerst mit Pia zu laufen damit sie die ersten Kilometer langsam angehen konnte. Nach ca. 10 km sollte sie dann aussteigen und ich würde mit Hans weiterlaufen. So kam es. Um 9:30 liefen zuerst wir beide los. Gemütlich durch den Nebel laufend kamen uns schon viele Läufer entgegen. Nach 3.5 km kamen wir dann zum Treffpunkt mit Hans, der dort nichts ahnend schon wartete. Aber ich glaube er war froh, auch mal nicht nur mit mir zu laufen, jedenfalls hatte es den Anschein.

Die Strecke war anfangs leicht, wurde dann aber ein bisschen wellig, oder wie Pia meinte, bergig. Na ja sie gewöhnt sich bestimmt schnell daran. Jedenfalls hat es auch ihr gut gefallen, denn es war doch sehr abwechslungsreich als Trio zu laufen. Nach 9,65 km waren wir an Pias Ziel, ihrem Auto am Beckenhof und wir beide nun wieder ein Duo. Aber man kann ja nicht alles haben. Dafür war Hans wesentlich luftiger angezogen als Pia, denn er lief bei 8° im Nebel und leichtem Niesel wieder im T-shirt.

 

 Der erste Teil der Strecke :

 

 

 

 

 

Mein Laufantreiber hatte die schöne Idee den Arius hoch zu laufe und ich war natürlich dabei, denn ich kannte die Strecke in etwa und wusste sie war zwar anstrengend aber schön. So ging e auch die ersten Kilometer beständig auf schmalen Pfaden, neudeutsch Singletrails, hoch. Aber auch der längst Anstieg hört mal auf auch wenn es einem ewig vorkommt. Dafür gab es zur Belohnung aber auch wieder den Weg runter. Allerdings waren wir nun wieder am Beckenhof und unsere Autos standen oben was nun zwangsläufig dazu führte wieder hoch zu müssen. Allerdings gemächlicher und nicht mehr so hoch. Nach insgesamt 19.5 km beendeten wir unseren Lauf. Beide fühlten wir uns noch sehr fit, so dass wir unsere Umfänge jetzt wieder steigern werden. Muss auch langsam sein denn ich kam diese Woche gerade mal auf ca. 35km. Pia kam auf 24 und hatte ihr Ziel jede Woche mind. 25 km zu laufen fast erreicht. Nächste Woche müssen es bei mir aber wieder deutlich über 40 werden, schon wird das nix nächstes Jahr !

 

Der zweite Teil der Strecke :

 

Und der gesamte Weg auf google earth :

 

 

Der vordere linke Bergrücken ist der Arius. Man erkennt schön wie wir dann oben auf dem Bergrücken netlang liefen. Am "Knotenpunkt" wo sich die beiden Schleifen treffen befindet sich der Beckenhof, Pias Ziel.

 

17.11.08 20:23
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gerhard / Website (17.11.08 22:14)
Da bist Du ja doch noch zu Deinem "Berglauf" gekommen …

;-)


Martin (17.11.08 22:52)
ja so einen gaaanz kleinen. :-)


Anja / Website (18.11.08 05:50)
DIE Strecke sieht wirklich anstrengend aus.


michi (19.11.08 19:39)
Eindeutig bergig! In Zukunft werdet Ihr sicher öfter als die "Drei Musketiere" unterwegs sein. Hat bestimmt Spaß gemacht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung