Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
    Lauftagebuch
  Über...
  Archiv
  Laufen für den guten Zweck
  Warum Laufen ?
  Über mich
  Bilder aus der Umgebung
  Lauf - Bilder
  Ergebnisse/ Bestzeiten
  Nützliche Links rund ums Laufen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Michi Blättertanz
   Anjas Blog
   Kerstin im Amilland
    Scarlett O'Hasi
   Hans der Bergläufer
   
   Jörg, ein echter Mainzer !
   Abejita lernt laufen
   try running in my shoes
   Kathryn
   Erdbeerkeks
   Blog von Kathrin
   Allgäuer Sprintluder
   Laufen und mehr
   Brownies Weg
   Palatino aus der Vorderpfalz
   Laufparadiese
   Meine Hompage
   Laufen Aktuell
   Online Lauftreff




Kreuzfahrt Südsee

http://myblog.de/pfaelzerwaldlaeufer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Verschoben

Leider mussten wir Pias ersten Wettkampf verschieben. Zu sehr hatten sie die letzten 2 Tage mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, so dass wir gestern Abend entschieden heute nicht zu laufen. Wäre sie gelaufen und es wäre ihr wieder schlechter gegangen, hätte sie womöglich die Lust am Laufe verloren und das wollte ich auf kein Fall. Jetzt steht nun ihr geplanter zweiter Wettkampf an erster Stelle. Sie wird am 14. Dezember den 10km Lauf in der Winterlaufserie Rheinzabern mitlaufen. Für mich ist das die besser Entscheidung, denn sie läuft eigentlich in jedem Training über 7-8 km auch wenn wir Fahrtspiele einstreuen. Und nachdem sie schon 15km gelaufen ist, denke ich die 10 km sind richtig für sie. Ob sie dann noch die 15km und 20 km Wettkämpfe mitmacht (  11.01.2009 und 8.02.2009) , steht in den Sternen. Aber bis dahin ist ja auch noch genügend Zeit. Wir wissen, dass ihr uns die Daumen gedrückt habt, aber die Gesundheit und damit auch die Freude am Laufen gehen vor.

Heute nun habe ich, wie schon gestern Abend 4 Stunden Teile des neuen Wohnzimmerschrankes aufgebaut. Es handelt sich um so einen neuen, der aus einzelnen Elementen besteht. Hier ein Schrank, dort ein Regal, dann wieder niedriger Schrank mit TV- platz, dann eine Vitrine usw.

Mann das ist ja anstrengender als einen Berg hoch zu laufen. Es sind 5 Pakete und leider ist nicht ein Schrank/Element pro Paket verpackt sondern alles ist kreuz und quer verteilt. Da kommt Freude auf, wenn man noch ein Brett braucht und dies nun im 5. Paket endlich findet. Aber ich habe viel Hilfe von Alisha, die einen Schrank komplett aufgebaut und bei den anderen viel geholfen hat.

Heut werden wir wohl noch fertig, aber zuerst gehen wir nachher mal gut Essen. Das haben wir und verdient.

1.11.08 16:07
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hans (1.11.08 17:55)
Kopf hoch, laufen ist nicht Alles.

Hans


michi (1.11.08 19:28)
Ich finde die Entscheidung gut und vor allem richtig. Auf diesem Weg gute Besserung für Pia! Der Wettkampf läuft ja nicht weg.
Ich hege im Moment ähnliche Überlegungen für den HM und dazu kommt, mein Kopf spiel etwas verrückt. Aber wenn ich gesund bin laufe ich jetzt auf jeden Fall, wenn nicht, wird der Lauf gestrichen. Und der Kopf hat im 1. Fall die Klappe zu halten ;-)

Schränke aufbauen ist und die Paket sind was feines, oh je, aber Du hattest ja großartige Hilfe, manche Tochter hätte sich flugs verdrückt.

Schönen Abend und guten Appetit!


Gerhard / Website (1.11.08 21:55)
Das war sicher eine vernünftige Entscheidung.

Rheinzabern ist doch toll für so einen ersten Wettkampf.
Wir sehen uns …

Gute Besserung



Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung